*
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Gratis-Wald-Info-Blatt
Waldbrief digital - Rucksack so real - Dusse im Wald nur genial!

Aktuell

Infothek-Waldkinder auf

Waldbrief Oktober 2018

mit 13 Impulsen aus der Welt der Naturpädagogik...

Was erwartet euch…

Durch welche Brille schaust du?
 
Wir laden dich ein die Ideen zu entdecken, aufzuspüren, nachzuahmen, weiterzuentwickeln!

Auslandsinterview mit Matias Knust aus Santiago de Chile. Er hat die Vision, die Waldkindergärten und ihre Pädagogik in sein Heimatland zu holen. Dafür braucht er erfahrene Pädagogen aus Europa.
-  Die Waldlinge von Guinevere Paul können dich auf Schritt und Tritt durch das Jahr 2019 begleiten
-  Jetzt gibt es das Waldkinderlied von Marius Tschirky in 9 Sprachen – auch auf koreanisch
-  Dem Naturhandwerk vom Graskorb nähen wurde wissenschaftlich durch Viktoria Zimmer aufgespürt
-  Der Ökotipp - denn global betrachtet, kann kaum von einer kleinen Menge Mikroplastik noch die Rede sein
-  Die Wurzelwerk-CD der  «Waldkinder St.Gallen» feiert ihr Debüt - Musik, die durch 20 Jahre umherstreifen durch den Wald der entstanden ist!
-  Der 3-Länder-Naturpädagogik Impuls passend in die Herbstzeit

...und noch ein paar Waldgeheimnisse für dich, in Form von Geschichten, Rezepte, Verse, Buchtipps und Gedankenspielen, die uns die Zwerge, Elfen und Feen zuflüsterten…

 

Bestellformular hier

Intro Oktober

Der Biologe und Philosoph Andreas Weber war Ende August am 4. Fachforum der „Waldkinder St.Gallen“. In einem älteren Interview mit „Die WELT“ antworte er auf die Frage: Früher ging der Mensch raus, um Nahrung zu suchen. Was sucht er heute in der Natur? Die Antwort von Andreas Weber: „Sich selbst, aber nicht sich allein. In der Natur will sich der Mensch als Teil in einem grossen Zusammenhang erfahren. Er sucht nach Verbindung. Und in der Natur wird er sich seiner selbst im Ganzen bewusst.“

Vor Ort Interview mit Caroline Cartalas in Frankreich 

Rückblick von der Internationalen Konferenz in Ostia/ Italien

Ausgabe September 2018

Intro September

Portrait von Julia Hofstetter 
Autorin, Künstlerin und Umweltbildnerin 
Sie hat das Buch "Stadtgeiss" geschrieben und war am Fachforum St.Gallen

m Interview - Sabine Simeoni
Autorin von "Wildes Naturhandwerk" und Wildnispädagogin aus Deutschland
Mit ihr plaudern wir über ihre Hosentaschen und Sammelleidenschaft. Bei ihr spürt man, mit wieviel Feingefühl, wachem Geist und aufmerksamen Blick sie die Kinder in der Natur spürt. Sie weiss weshalb es so wichtig für Kinder ist, ihre Naturschätze sammeln zu dürfen und auch aufzubewahren.

Stell dir vor, wenn morgen der Frieden ausbricht
Alexandra Haaji, Friedenstifterin, Naturmentoring aus Österreich, sie erzählt nun seit bald zehn Jahren die Geschichte vom Friedensstiften. Als Naturmentorin integriert  sie das Friedenstiften in ihre Arbeit mit Schulklassen und verrät wo der Frieden bei jedem selbst anfängt

Ausgabe Juli/August 2018

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail